Jazzklub Krefeld e. V.

Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

September 2020

Angelika Niescier Trio – Krefelder Jazzherbst 2020

13. September 2020, 20:00 bis 22:00
Kulturfabrik Krefeld, Dießemer Str. 13
Krefeld, 47799
Google Karte anzeigen
Eintritt: AK: 15 €; erm. 10 €, VVK: 12 €; erm. 8 €, JKK: 7,50 €

Angelika Niescier Trio "Eine der aufregendsten Stimmen im deutschen Jazz" (Arte Kultur) Die Ausnahme-Musikerin gehört zu jenen außergewöhnlichen Frauen, die seit einiger Zeit der europäischen Jazzszene neue Konturen geben. Sie ist nicht nur eine zielstrebige Künstlerin mit unbändiger Energie, reichhaltiger Tonpalette und virtuoser Technik, sondern komponiert auch für Film, Theater, Big Band, Ballett und Sinfonieorchester. Niescier hat zahlreiche Stipendien und Auszeichnungen erhalten, war der erste "Improviser in Residence" in der renommierten Jazzstadt Moers und erhielt nun den Deutschen Jazzpreis/ Albert-…

Erfahren Sie mehr »

Open Air: Axel Fischbacher Trio feat. Tamara Lukasheva

19. September 2020, 20:00
Jazzkeller, Lohstraße 92
47798 Krefeld, Deutschland
Google Karte anzeigen
Eintritt: Frei

Nach dem fulminanten Start in den Krefelder Jazzherbst am vergangenen (Wahl-) Sonntag in der Kulturfabrik geht der Jazzklub noch einmal „open air“, um vor seinem Wohnzimmer, dem Jazzkeller, seinem Publikum das Axel Fischbacher Trio in einer außergewöhnlichen Besetzung zu präsentieren. Jazzgitarrist Axel Fischbacher, 1956 in Lübeck geboren, zählt schon lange zu den Spitzensolisten der europäischen Szene  Im Laufe seines Lebens spielt er unzählige Tourneen in Europa, Kanada und den USA und tritt auf den namhaften Jazzfestivals auf. Er veröffentlicht elf…

Erfahren Sie mehr »

Ronny Graupes Spoom – Krefelder Jazzherbst 2020

26. September 2020, 20:00 bis 22:00
Kulturfabrik Krefeld, Dießemer Str. 13
Krefeld, 47799
Google Karte anzeigen
Eintritt: AK: 15 €; erm. 10 €, VVK: 12 €; erm. 8 €, JKK: 7,50 €

Den lautmalerischen Namen seiner Band erklärt Graupe mit: „Meeresbrandung trifft auf kreativen Urknall“ Mit dem Album The White Belt beschwört das Trio um Ronny Graupe den steten musikalischen Neubeginn. Der Name des Albums The White Belt verweist auf Graupes Verständnis von Musik. The White Belt, der weiße Gürtel, werde zwar von Anfängern getragen, so Graupe. „Für mich ist er jedoch der wichtigste von allen, denn er steht für Offenheit, für das Infragestellen. Als Anfänger kannst du nicht auf etwas Altbewährtes…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2020

Dalgoo – Krefelder Jazzherbst 2020

11. Oktober 2020, 20:00 bis 22:00
Kulturfabrik Krefeld, Dießemer Str. 13
Krefeld, 47799
Google Karte anzeigen
Eintritt: AK: 15 €; erm. 10 €, VVK: 12 €; erm. 8 €, JKK: 7,50 €

Dalgoo ist neben z.B. SPINIFEX und Almeida/Duynhoven/Klein eine der Bands des (Wahl-) Amsterdamer Saxophonisten Tobias Klein. Manchem Krefelder wird der Auftritt der Band des Niederländers und seiner Berliner Mitmusiker bei der letztjährigen Groninger Zomer Jazz Fiets Tour in bester Erinnerung sein. Das Quartett Dalgoo wurde 1998 von Tobias Klein und Meinrad Kneer in Amsterdam gegründet und arbeitete bis zum Jahr 2005 kontinuierlich. 2018 machten Klein, Ohlmeier und Kneer gemeinsam mit dem Berliner Schlagzeuger Christian Marien einen Neuanfang. Für das Quartett…

Erfahren Sie mehr »

Hanno Busch Trio – Open Air vor dem Jazzkeller

17. Oktober 2020, 18:00
Jazzkeller, Lohstraße 92
47798 Krefeld, Deutschland
Google Karte anzeigen
Eintritt: FREI

++ Achtung, Das Konzert beginnt schon um 18 Uhr! ++ Hanno Busch ist ein in Köln lebender Gitarrist und Komponist. Seit zwei Jahrzehnten ist er in nahezu jeder Stilistik zwischen Jazz und Pop/Rockmusik zu Hause. Als Sideman bereicherte er eine Vielzahl von Alben und Tourneen durch sein unverkennbares Spiel. In den Landes- und Bundesjugendjazzorchestern und mit einem Studium an der Hochschule der Künste in Amsterdam begann Busch seinen Weg in die deutsche und europäische Musikszene. Von 2007 bis 2016 war…

Erfahren Sie mehr »

November 2020

LIVE STREAM: States of Play – Krefelder Jazzherbst 2020

2. November 2020, 20:00 bis 22:00
Kulturfabrik Krefeld, Dießemer Str. 13
Krefeld, 47799
Google Karte anzeigen
Eintritt: AK: 15 €; erm. 10 €, VVK: 12 €; erm. 8 €, JKK: 7,50 €

+++ Aufgrund der exponentiellen Entwicklung der Corona-Pandemie wird das Konzert ausschließlich als Stream gesendet. Es sind keine Gäste zugelassen. Erworbene Tickets (exkl. VVK-Gebühr) können über die jeweilige VVK-Stelle rückerstattet werden. +++ Sebastian Gramss' States of Play Das Ensemble "STATES OF PLAY" hat mit großer Schaffenskraft das neue Programm vorbereitet: Die Besetzung des Tentetts wird im November 2020 noch internationaler und orchestraler – inklusive mikrotonaler Koto, Analog Synthesizern und der Klangerweiterung durch Noise (improvised Foley Art). Der Stil der Gruppe kann…

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2020

Abgesagt: Alexander von Schlippenbach Trio

5. Dezember 2020, 20:00 bis 22:00
Kulturfabrik Krefeld, Dießemer Str. 13
Krefeld, 47799
Google Karte anzeigen
Eintritt: AK: 15 €; erm. 10 €, VVK: 12 €; erm. 8 €, JKK: 7,50 €

+++ Abgesagt: Alexander von Schlippenbach Trio – Winterreise 2020 +++ Als einer der führenden Bandleader Europas mischt der Pianist Alexander von Schlippenbach freie und zeitgenössische klassische Elemente, wobei seine schneidenden Soli oft die Verbindung zwischen den beiden in seinen Kompositionen herstellen. Schlippenbach gründete 1966 das Globe Unity Orchestra, um das Stück "Globe Unity" aufzuführen, das von den Berliner Jazztagen in Auftrag gegeben worden war. Das Globe Unity Orchestra, das auch heute noch in wechselnden Besetzungen mit Musikern aus mehreren Generationen spielt,…

Erfahren Sie mehr »

Februar 2021

Abgesagt – Bauer/Bauer/Narvesen – Jazzklub in der Kulturfabrik

Montag, 22. Februar, 20:00 bis 22:00
Kulturfabrik Krefeld, Dießemer Str. 13
Krefeld, 47799
Google Karte anzeigen
Eintritt: AK: 15 €; erm. 10 €, VVK: 12 €; erm. 8 €, JKK: 7,50 €

+++ Abgesagt wegen Corona +++ Das Trio Bauer / Bauer / Narvesen steht für ureigene, unverwechselbare Klänge, Neugier und die Freude am spannungsreichen Zusammenspiel. Der Posaunist Conny Bauer, der Bassist Matthias Bauer und der Schlagzeuger Dag Magnus Narvesen erkunden neue Formen des musikalischen Dialogs. Drei Generationen und drei ganz unterschiedliche musikalische Biografien treffen hier aufeinander. Sie spielen solo, finden sich in wechselnden Duos zusammen und lassen schließlich im Trio ihre Klangbilder entstehen, die mal durch expressive und dann wieder durch…

Erfahren Sie mehr »

März 2021

Abgesagt – De Beren Gieren

Samstag, 13. März, 20:00 bis 22:00
Kulturfabrik Krefeld, Dießemer Str. 13
Krefeld, 47799
Google Karte anzeigen
Eintritt: AK: 15 €; erm. 10 €, VVK: 12 €; erm. 8 €, JKK: 7,50 €

+++ Abgesagt wegen Corona +++ Das 2009 gegründete Trio De Beren Gieren wird als einer der heißesten Acts der Belgischen Jazzszene gehandelt. Mit rauer Energie, strahlenden Melodien und komplexen Strukturen bringen Fulco Ottervanger am Piano, Lieven Van Pée am Bass und Simon Segers am Schlagzeug polyrhythmische Soundscapes auf die Bühne, bei denen durch unerwartete Wendungen die Aufmerksamkeit der Zuhörenden immer gefesselt bleibt. Ein elektroakustischer Sound, der mit Vitalität, Humor und Melancholie sphärische Klanglandschaften entstehen lässt. Sie wechseln mühelos von strenger gestylten…

Erfahren Sie mehr »

April 2021

JKK Klangräume: Kuhn Fu feat. John Dikeman

Montag, 12. April, 20:00 bis 23:00
Kulturfabrik Krefeld, Dießemer Str. 13
Krefeld, 47799
Google Karte anzeigen
Eintritt: kostenloser Livestream vom 12.04. bis 31.07.21

Wie Jazzmusik klingen kann, für die Genre-Grenzen keine Rolle spielt, demonstriert auf erfrischende Weise die Band Kuhn Fu um den deutschen Gitarristen und Komponisten Christian Achim Kühn. Sie selbst bezeichnet ihre Musik als eine »paranoide Prog-Punk-Jazz-Performance« was zäh wie Lava klingt, sich aber beim Hören – und Sehen – ähnlich schnell enträtselt wie die von Kritikern gefundene Formulierung »Metall-Jazz-Kabarett«. Für ihr neues Programm haben Kuhn Fu John Dikeman dazu geholt, einer der interessantesten und radikalsten Tenorsaxofonisten der internationalen Jazzwelt überhaupt.…

Erfahren Sie mehr »

JKK Klangräume – International Jazz Day 2021

Freitag, 30. April, 20:00 bis 23:00
Rittersaal der Burg Linn, Rheinbabenstraße 85
Krefeld, 47809
Google Karte anzeigen
Eintritt: kostenloser Livestream vom 12.04. bis 31.07.21

Live stream aus dem Rittersaal der Burg Linn: https://www.youtube.com/watch?v=XNgpSZ-Jyro Philipp Gropper´s PHILM PHILM trifft ins Schwarze der Zeitgeist-Zielscheibe. Keine Ironie, keine Zitate, keine intellektuelle Theatralik, nur Ton und Technik! (Sandra Hupfauf). Philipp GROPPER (sax), Robert LANDFERMANN (bass), Oliver STEIDLE (dr) und Elias STEMESEDER (p) haben mit der Postmoderne wenig am Hut. Obgleich große Individualisten an ihren Instrumenten, glänzen sie lieber in der Gruppe. Der Sound von PHILM ist dicht und schnell und hat trotzdem viel Luft, er darf schweben und darf…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2021

JKK-Klangräume 2021 – Daniel Erdmanns Velvet Revolution

Sonntag, 09. Mai, 20:00 bis 22:00
Jazzkeller, Lohstraße 92
47798 Krefeld, Deutschland
Google Karte anzeigen
Eintritt: Kostenloser Livestream

DA WIR DIE VERANSTALTUNG OHNE PUBLIKUM DURCHFÜHREN MÜSSEN, WIRD DIE VERANSTALTUNG IM RAHMEN DES PROJEKTES "KLANGRÄUME" LIVE AUS DEM KREFELDER JAZZKELLER GESTREAMT. Wir kehren mit VELVET REVOLUTION zurück in unser "Wohnzimmer" – leider weiterhin ohne euch, ohne unser Publikum vor Ort. Aber im Rahmen unseres Projekts "Klangräume" bringen wir das Konzert zu euch nach Hause, in euren Klangraum. Knapp 4 Jahre liegt die Veröffentlichung des Debütalbums „A Short Moment Of Zero G“ zurück. Seitdem wurde dem deutsch-französisch-britischen Trio viel Aufmerksamkeit…

Erfahren Sie mehr »

Abgesagt: Open Air Jazzattack

Sonntag, 16. Mai, 16:00 bis 18:00
Jazzkeller, Lohstraße 92
47798 Krefeld, Deutschland
Google Karte anzeigen
Eintritt: 10€

MARTIN SASSE – keys AXEL FISCHBACHER – guitar STEFAN RADEMACHER – bass RALF GESSLER – drums

Erfahren Sie mehr »

Abgesagt: Open Air Jazzattack

Sonntag, 30. Mai, 16:00 bis 18:00
Jazzkeller, Lohstraße 92
47798 Krefeld, Deutschland
Google Karte anzeigen
Eintritt: 10€

MARTIN SCHULTE – guitar AXEL FISCHBACHER – guitar CALVON LENNIG – bass MIREL PYSCHNY – drums

Erfahren Sie mehr »

Juni 2021

Jazzattack

Sonntag, 13. Juni, 16:00 bis 18:00
Jazzkeller, Open Air Terrasse, Lohstraße 92
47798 Krefeld, Deutschland
Google Karte anzeigen
Eintritt: 10€

TOBIAS HOFFMANN – guitar XAVER FISCHER – keyboards HENDRIK SMOCK – drums STEFAN RADEMACHER – e-bass

Erfahren Sie mehr »

DARRIFOURCQ/HERMIA/CECCALDI

Samstag, 19. Juni, 20:00 bis 22:00
Jazzkeller, Open Air Terrasse, Lohstraße 92
47798 Krefeld, Deutschland
Google Karte anzeigen
Eintritt: AK: 15 €; erm. 10 €, JKK: 7,50 €

Open Air vor dem Jazzkeller DasTrio Darrifourcq/Hermia/Ceccaldi wurde 2013 geboren. Manuel Hermia und Valentin Ceccaldi trafen sich auf einem Festival und wurden vom Veranstalter gefragt, ob sie nicht zusammen Musik machen wollten. Kurzerhand wurde Sylvain Darrifourcq angerufen, der seit 2004 mehr als zehn Jahre lang dem Émile Parisien Quartet angehörte. Die drei brachten ihre eigenen Kompositionen mit und gemeinsam wurde aus dem Material Neues geschaffen. Diese Musik spielte sich wie ein Klang-Taifun über die Bühnen Europas: Drummer Sylvain Darrifourcq erzeugt…

Erfahren Sie mehr »

Carte blanche – Lukas Weber

Sonntag, 27. Juni, 16:00 bis 18:00
Jazzkeller, Open Air Terrasse, Lohstraße 92
47798 Krefeld, Deutschland
Google Karte anzeigen
Eintritt: 10 €; erm. 7,50 €, JKK 5 €

Der Jazzklub Krefeld startet mit "carte blanche" eine neue Jam-Session-Reihe. Der JKK vergibt die Carte Blanche an junge, ambitionierte Jazzmusiker*innen vorwiegend aus der Rhein-Maas-Region, die wiederum junge Musiker*innen zu einem gemeinsamen Konzert nach Krefeld einladen. Die Musikhochschulen und die lebendigen Jazzszenen in der Region, Köln, Maastricht, Arnheim usw. bieten ein großes Reservoir an jungen und talentierten Musiker*innen. Ihnen wird die neue Jam-Session-Reihe in Krefeld eine Bühne bieten. Die Carte Blanche ist jung, frisch, immer wieder neu: einfach Jazz, Jazz, Jazz.…

Erfahren Sie mehr »

Juli 2021

Jazzattack

Sonntag, 11. Juli, 16:00
Jazzkeller, Open Air Terrasse, Lohstraße 92
47798 Krefeld, Deutschland
Google Karte anzeigen
Eintritt: 10 €; erm. 7,50 €, JKK 5 €

AXEL FISCHBACHER – guitar, RYAN CARNIAUX – trumpet, MALTE WINTER – double bass/e-bass, MICHAEL KNIPSCHILD – drums

Erfahren Sie mehr »

Jazzattack

Sonntag, 18. Juli, 16:00
Jazzkeller, Open Air Terrasse, Lohstraße 92
47798 Krefeld, Deutschland
Google Karte anzeigen
Eintritt: 10 €; erm. 7,50 €, JKK 5 €

FREDERIK KÖSTER – trumpet, MIKE ROELOFS – keyboards, JASPER VAN HULTEN – drums, STEFAN RADEMACHER – bass

Erfahren Sie mehr »

INSOMNIA BRASS BAND

Samstag, 24. Juli, 20:00 bis 22:00
Jazzkeller, Open Air Terrasse, Lohstraße 92
47798 Krefeld, Deutschland
Google Karte anzeigen
Eintritt: AK: 15 €; erm. 10 €, JKK: 7,50 €

„…es ist ein Riesenspaß, man möchte Pogo dazu tanzen. Bitte mehr davon!“ Jazzthetik Die Posaunistin Anke Lucks, die Baritonsaxophonistin Almut Schlichting und der Schlagzeuger Christian Marien sind die Miniatur-Ausgabe einer Brass Band: Ihre kompakte Größe transzendieren sie mit einem rauen, überschäumenden Sound, den man von einem viel größeren Ensemble erwarten würde. Die Insomnia Brass Band wurde im Frühjahr 2017 gegründet und entwickelte ihren Sound rund um das von Lucks und Schlichting komponierte Spielmaterial. Seit 2018 ist die Band mit zahlreichen…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren

>> Verbindliche, organisatorische Hinweise <<

JKK-Konzerte auf der Jazzkeller Terrasse

Mit der CoronaSchVO NRW vom 07. Juli (gültig ab 09. Juli) wird die Inzidenzstufe 0 eingeführt (7-Tage-Inzidenz an 8 aufeinander folgenden Tagen <10). Diese neue Inzidenzstufe 0 gilt für Krefeld. Damit entfallen die Kontaktbeschränkungen bzgl. Personenanzahl und Anzahl Haushalte. Eine einfache Rückverfolgbarkeit und ein negativer Schnelltest ist nicht mehr erforderlich.

Nur Platzreservierungen sind weiter erforderlich, da die Jazzkeller Terrasse nur 100 Plätze verfügt.

Nicht Mitglieder können sich per WhatsApp, Signal usw. direkt bei Bernard Bosil, Jazzkeller unter mobil Nr. 0162/ 2013145 anmelden.

JKK-Mitglieder melden sich bitte per Email an info@jazzklub-krefeld.de an. Begleitpersonen bitte Namen anmelden. Den Sitzplan für die JKK-Mitglieder erstellen wir.

Die Jazzkeller Terrasse öffnet 2 h vor jedem Konzert. Die reservierten Plätze sind spätestens 1 h vor dem Konzert einzunehmen, sonst verliert die Reservierung ihre Gültigkeit.

Die Ticketbezahlung erfolgt zusammen mit dem Getränkedeckel an den Jazzkeller.

Falls noch Fragen offen sind, kontaktiert uns bitte unter unserer Mailadresse.

Wir freuen uns auf euch!!!

Vorverkauf:

Ab sofort findet der online VVK für JKK-Konzerte in unserem neuen Ticketshop bei TicketPAY statt. Die Vorgabe aus der CoronaSchVO NRW, Tickets zu personalisieren, ggf. auch mit Zuordnung zum Sitzplatz, wird uns noch lange begleiten. Unser bisheriger Dienstleister Cortex bietet das leider nicht. Der JKK ist mit seinem online VVK daher zu TicketPAY gewechselt.