Jazzklub Krefeld e. V.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Scatter The Atoms That Remain

Montag, 14. Februar, 20:00

Eintritt:(AK + VVK) 15 €, erm. 10 €, JKK 7,50 € ggf. zzgl. VVK Gebühr

FRANKLIN KIERMYER drums
DAVIS WHITFIELD grand piano
BEN SOLOMON saxophone 
JASON CLOTTER double bass

Das angekündigte Konzert von „Different Pieces PART 6“ müssen wir leider absagen, da der US Star-Trompeter NATE WOOLEY seine komplette Europa-Tournee gecancelt hat. Mit „Scatter The Atoms That Remain“ konnte der JKK kurzfristig einen wahren Glücksgriff tun. Bei der Eröffnung des Moers-Festivals 2019 hat die Band das Publikum von den Sitzen gerissen. 

Der Schlagzeuger, Komponist und Bandleader Franklin Kiermyer ist eine bemerkenswerte Größe in der Jazzszene, bekannt für seinen expressiven Schlagzeugstil und den Glauben an “Musik als spirituelle Praxis”. Sein musikalischer Weg führte ihn vom New-Orleans-Jazz über Bartók und Rhythm & Blues zur New Yorker Free Jazz Szene. 

Kiermyer vermittelt ein Gefühl der gemeinsamen Katharsis durch Musik. “Scatter The Atoms That Remain” kanalisiert diese Art von schöner, disziplinierter Intensität, für die der späte John Coltrane mit seinem Album „A Love Surpreme“ steht.

Mit Coverversionen kann man sich einen Song zu eigen machen oder ihm einen Tempel bauen. „Scatter The Atoms That Remain“, mit Davis Whitfield am Flügel, machen beides für die Musik John Coltranes. Aber sie sind keine bloßen Epigonen, sie heben den Rhythmus stärker in den Vordergrund. Bandleader Franklin Kiermyer klingt eher nach Art Blakey als nach Elvin Jones. Er treibt seine Bandkollegen vor sich her. 

Details

Datum:
Montag, 14. Februar
Zeit:
20:00 Uhr
Eintritt:
(AK + VVK) 15 €, erm. 10 €, JKK 7,50 € ggf. zzgl. VVK Gebühr

ORT

Glasfoyer
Theaterplatz 3
47798 Krefeld, Deutschland
Google Karte anzeigen

Corona-Regeln und VVK

Konzerte im Jazzkeller

Ab Montag, 22.11.2021 gilt die 2G plus Regel in NRW für Musikclubs und damit auch für den Jazzkeller.
Damit haben nur Geimpfte oder Genesene je mit einem zusätzlichen aktuellen, negativen Schnelltest oder PCR Test Zutritt.
Für JKK Veranstaltungen im Jazzkeller ist zusätzlich die maximale Besucheranzahl auf 30 begrenzt.

Anmeldungen mit Angabe Name Besteller, Anzahl Tickets und Datum der Veranstaltung bitte per WhatsApp/Signal oder SMS an Bernard Bosil, Jazzkeller 0173-26 37 870 (ACHTUNG neue Mobil-Nr.). Diese Mobil-Nr. bitte nicht anrufen, ist nur für Nachrichten freigeschaltet.

Konzerte im Glasfoyer

Für die Konzerte in der Reihe Krefelder Jazzherbst im Glasfoyer Theater KR gilt gemäß der CoronaSchVO NRW ab dem 24.11.2021 die 2-G-Regel (geimpft oder genesen). Die Besucherkapazität wird nur zu 50% (max. 60 von 120) ausgenutzt und das Tragen einer medizinischen Maske (FFP 2 oder OP-Maske) ist im gesamten Gebäude Pflicht. Die Maske muss auch während des Konzerts am Sitzplatz getragen werden. Bei der Einlasskontrolle sind die Nachweise (geimpft oder genesen) mit Lichtbildausweis vorzuzeigen.

Tickets gibt es an der Theaterkasse (Tel. KR-805125) oder online unter Theater KR+MG/Reservix.