Jazzklub Krefeld e. V.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

DARRIFOURCQ/HERMIA/CECCALDI

Samstag, 19. Juni, 20:00 bis 22:00

Eintritt:AK: 15 €; erm. 10 €, JKK: 7,50 €

Open Air vor dem Jazzkeller

DasTrio Darrifourcq/Hermia/Ceccaldi wurde 2013 geboren. Manuel Hermia und Valentin Ceccaldi trafen sich auf einem Festival und wurden vom Veranstalter gefragt, ob sie nicht zusammen Musik machen wollten. Kurzerhand wurde Sylvain Darrifourcq angerufen, der seit 2004 mehr als zehn Jahre lang dem Émile Parisien Quartet angehörte. Die drei brachten ihre eigenen Kompositionen mit und gemeinsam wurde aus dem Material Neues geschaffen. Diese Musik spielte sich wie ein Klang-Taifun über die Bühnen Europas: Drummer Sylvain Darrifourcq erzeugt hermetische, packende Soundlandschaften mit seinem Instrumentarium bestehend aus Schlagzeug und diversen Klangobjekten, Cellist Valentin Ceccaldi fängt sie auf, spielt damit und baut eine melodische, harmonische und perkussive zweite Dimension und Saxophonist Manuel Hermia führt das Ganze zu einer lyrischen, dreidimensionalen Einheit zusammen. Präzision, Intensität und wilde Energie auf der Basis von Polyrhythmen schaukeln sich langsam hoch zu einem kathartischen Ausbruch.

An einem Konzert von Darrifourcq/Hermia/Ceccaldi teilzuhaben ist deshalb auch für die Zuhörer ein Prozess: Vom ersten Moment an verfolgt man gebannt die Entwicklung auf der Bühne, möchte sich an Momenten festkrallen, Soli hinauszögern und die Pausen auskosten, um für den nächsten Ausbruch gewappnet zu sein. Man kennt das Gefühl: Die Erleichterung, dass alles zu einem logischen Ganzen zusammengefunden hat, direkt gefolgt von der Enttäuschung, dass das Abenteuer vorbei ist.

SYLVAIN DARRIFOURCQ drums
MANUEL HERMIA saxophone
VALENTIN CECCALDI cello

Details

Datum:
Samstag, 19. Juni
Zeit:
20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Eintritt:
AK: 15 €; erm. 10 €, JKK: 7,50 €

ORT

Jazzkeller, Open Air Terrasse
Lohstraße 92
47798 Krefeld, Deutschland
Google Karte anzeigen

Corona-Regeln und VVK

Die Corona-Regeln leiten sich aus der CoronaSchVO NRW in der Fassung ab dem 02. September ab. Ihre Gültigkeit ist zunächst bis zum 17. September beschränkt, d.h. schon für die Jazzattack am 26. September und für alle Veranstaltungen im vierten Quartal können Änderungen in Kraft treten.

September Jazzkeller Terrasse (open-Air)

Die aktuelle CoronaSchVO NRW ab dem 11.09.2021 schreibt bei Kulturveranstaltungen im Freien keine besonderen Regeln vor.

Reservierungen für JKK-Mitglieder: info@jazzklub-krefeld.de

Nichtmitglieder wenden sich über WhatsApp, Telegram oder Signal an Bernard Bosil, Jazzkeller +49 1622013145.

Ab Oktober ist die Open-Air-Saison beendet und der JKK geht wieder in den Jazzkeller

Kulturveranstaltungen in Räumen sind nach der CoronaSchVO NRW ab dem 11.09.2021 nur unter Einhaltung der 3-G-Regel (genesen, geimpft, getestet) möglich. Für getestete Personen ist dabei ein PCR-Test erforderlich (§3, Abs. 2, Pkt. 6)

Reservierungen für JKK-Mitglieder: info@jazzklub-krefeld.de

Nichtmitglieder wenden sich über WhatsApp, Telegram oder Signal an Bernard Bosil, Jazzkeller +49 1622013145.

Konzerte im Glasfoyer

Die Konzerte in der Reihe Krefelder Jazzherbst finden im Glasfoyer Theater KR statt. Auch hier gilt die 3-G-Regel. Bei Änderungen der CoronaSchVO NRW erfolgen entsprechende Anpassungen.

Tickets gibt es an der Theaterkasse (Tel. KR-805125) oder online unter Theater KR+MG/Reservix.