Öffentlichkeitsarbeit

Konzerte und Sessions:
Es wird jeweils ein Vierteljahres-Programm mit allen Veranstaltungen herausgegeben (Auflage 5.000). Das Pogramm wird an ca. 300 Personen per Post versandt. Es wird außerdem professionell an 60 Stellen in Krefeld ausgelegt (Öffentliche Gebäude, Bildungseinrichtungen, Szenetreffs u. ä.) und DinA2-Plakate gehängt. Weitere 60 Plakate hängt die Sparkasse in ihren Filialen in Krefeld und Umgebung aus. Die Veranstaltungen des Jazzklubs werden in der lokalen Presse angekündigt. Überregionale Veranstaltungsbeilagen der Tageszeitungen weisen ebenfalls auf die Konzerte hin. Daneben wird unser Programm in mehreren, teils überregionalen Zeitschriften, die monatlich oder zweimoatlich erscheinen, veröffentlicht. Die Krefelder Presse berichtet regelmäßig in Form von Konzertkritiken über unsere Veranstaltungen.

Jazz an einem Sommerabend:
Circa 400 Plakate werden im Stadtgebiet und in der Region ausgehängt (u.a. auf den städtischen Kultursäulen in DinA0). Es werden 5.000 bis 7.500 Informationsschriften gedruckt und verteilt. Die örtliche und überregionale Presse berichten umfangreich über diese Veranstaltung, sowohl vorher als auch nachher.

Plakate und Druckschriften sind bestens als Werbeträger geeignet und werden als solche genutzt.

Homepage:
Hier wird auf Sponsoren hingewiesen und auf Wunsch werden Links zu den jeweiligen Homepages der Sponsoren eingerichtet.
Unsere Programme werden als herunterladbare pdf’s auf die Homepage gestellt und von unserer Facebook-Seite darauf verlinkt.

Newsletter:
Zurzeit erhalten etwa 750 Interessenten vor jedem Konzert einen Newsletter. Bei Interesse einfach anmelden unter: newsletter@jazzklub-krefeld.de