Lade Veranstaltungen

Donnerstag, 17. Mai
Einlass 19:45
Uhr, Beginn 20:30 Uhr

Jazzkeller
Eintritt: 15 €, erm. 10 € / VVK 12 €, erm. 8 € zzgi. Gebühr

ozma quintett

STEPHANE SCHARLE Schlagzeug
EDOUARD SERO-GUILLAUME Bass
JULIEN SORO Saxophon
GUILLAUME NUSS Posaune
TAM DE VILLIERS Gitarre

OZMA – das französische Quintett, das nach eigenen Angaben mit je einem Bein im Jazz und im Electro-Trance steht, während es mit beiden t Händen kräftig im Rock rührt – OZMA kehrt zurück. Mitreißend wie immer erzählen sie uns Geschichten und entführen uns in Welten voller Phantasie und Dynamik, voller Humor und Gefühl. Augenzwinkernd verbinden sie Pop-Antheme mit nervösen Melodien, ungeheuerliche Grooves mit wüsten Riffs. OZMA spielt zeitgenössischen Jazz auf höchstem Niveau, bedient sich dabei vollkommen unverkrampft in allen Musikstilen und sprüht nur so vor Spaß am eigenen Schaffen.
In den 15 Jahren, die die Band jetzt schon auf Tournee ist, gab sie auf vier Kontinenten über 250 Konzerte – einige davon in Krefeld, denn hier hat sie bisher jede ihrer CDs vorgestellt. Auf ihrer neuesten Veröffentlichung macht sie uns Krefelder Jazzfans und dem Jazzkeller passend zum 60jährigen Geburtstag daher eine Liebeserklärung mit ihrem Song „Krefeld, Mon Amour“. Die Liebe beruht ganz auf Gegenseitigkeit!

Veranstaltungsort

Jazzkeller
Lohstraße 92
47798 Krefeld
NRW, 
+ Google Karte
Telefon:
+49 162 2013145
Webseite:
http://www.jazzkeller.info