Lade Veranstaltungen

Sonntag, 15. April
Einlass 19:00
 Uhr

Jazzkeller
Eintritt:  12 €, erm. 9 € / VVK 10 €, erm. 7 € zzgi.Gebühr

basement research

GEBHARD ULLMANN Tenorsaxophon, Bassklarinette
JULIAN ARGÜELLES Baritonsaxophon
STEVE SWELL Posaune
PASCAL NIGGENKEMPER Bass
GERALD CLEAVER Schlagzeug

Schon 1991 spielte Gebhard Ullmann das erste mal im Krefelder Jazzkeller, bei seinem nächsten Konzert 2003 mit seinem Quartett Conference Call reiste er nicht mehr aus Berlin, sondern aus New York an, von wo er seither eine ganze Reihe von hochgelobten transatlantischen Projekten initiierte. Die erste CD Basement Research wurde auf der Achse Berlin/New York bestens aufgenommen, seither feiern Kritiker beidseits des Atlantiks gleichermaßen die Band wie deren Veröffentlichungen, egal in welcher Besetzung, denn immer versteht es Ullmann, die interessantesten Individualisten der Jazzszene für sein Projekt zu gewinnen.

Der 1957 geborene Ullmann erhielt für seine Arbeit unzählige Preise, die CDs von Basement Research werden von Jazzthing bis zum Downbeat Magazine bestens bewertet und hochgelobt, Paul Bley adelte den Vollblut-Jazzer als „one of the finest improvising artist in the world“. Aber auch seine Mitstreiter gelten auf der internationalen Bühne als renommierte Jazzmusiker, sind als Komponisten gefragt und werden als Stars gehandelt. Eine seltene Gelegenheit also, solchermaßen hochkarätige Musiker auf einer Bühne zu erleben!

Veranstaltungsort

Jazzkeller
Lohstraße 92
47798 Krefeld
NRW, 
+ Google Karte
Telefon:
+49 162 2013145
Webseite:
http://www.jazzkeller.info